Maxime Chabloz: Qualifikation für Jugendolympiade in Sicht

Die europäischen Qualifikationsturniere für die Olympischen Jugendspiele (6.-18. Oktober 2018 in Buenos Aires) fanden vor einigen Tagen in Dakhla statt. 32 talentierte junge Kitesurfer reisten aus ganz Europa an. Auch der Schweizer Maxime Chabloz (zweifacher U19 Weltmeister im Kitesurfing Freestyle) hat es geschafft, jedes Mal das Finale A zu erreichen und sein Level zu erhöhen, um dann bei einem der Rennen am letzten Tag zu gewinnen.

Dank seiner Beständigkeit wird er Dritter, was ein ausgezeichnetes Ergebnis gegen die Spezialisten der Geschwindigkeit ist, die während dieser Qualifikationen anwesend waren. Dieser dritte Platz garantiert ihm nicht sein Ticket für die Jugendolympiade, verspricht ihm aber gute Chancen, sich bei der Junioren-WM zu qualifizieren, die im Mai in China stattfinden, wo die letzten sechs Plätze vergeben werden.